Posted on

Haben Sie Tatsächlich Eine Taste Gedrückt, Um Während Der CD-Festplatte Zu Booten? Probleme Mit Dem Mac?

Wenn Sie den Fehlercode „Press any individual key to boot from Mac CD error“ erhalten, muss Ihnen die heutige Anleitung helfen.

Stoppen Sie Abstürze und Fehler mit dem Reimage-Reparaturassistenten. Klicke hier zum herunterladen.

Fragen: F:

“Drücken Sie einfach eine Funktionstaste, um von CD zu booten”, anstatt auf Eingaben von Papan Ketik zu reagieren
“Drücken Sie beim Neustart eine beliebige Taste” reagiert überhaupt nicht, wenn Sie Tastenanschläge ausführen möchten

Hier ist ein großartiges Problem und eine spezifische endgültige Lösung für die Installation von Windows XP auf einem eigenen iMac.

Bis zum endgültigen Scheitern war alles in Ordnung. Sie können diese bestimmte richtige Option in einigen der genauen Schritte zum Formatieren der Windows-Partition neben den Boot Camp-Anweisungen auswählen. Grundsätzlich habe ich die Anleitung zunächst nicht gelesen, aber ich schweife ab.

Auf jeden Fall bevorzuge ich oft die Systemoption “Aktuelles Bild unverändert lassen”.

Es stellte sich heraus, dass die Installation gut lief, früher wurden diese Dateien von der XP-Installationsdiskette entfernt, also habe ich die Installation selbst gelassen. Wie auch immer, das nächste, was ich bestätigt habe, als mein iMac neu gestartet wurde, kam auch mit einer Nachricht:
“Drücken Sie fast jede Taste, um von CD zu booten
Festplattenfehler
Clickplay eine beliebige Taste und
Beginnen Sie extra als ”
Ich dachte nicht, ich starte einfach neu. Ich habe eine Art iMac eingeschaltet (ein paar Sekunden lang den Netzschalter gedrückt gehalten) und eingeschaltet, wer wieder eingeschaltet ist. Dieselben Berichte kamen auf den Markt. Meine PC-Tastatur reagierte nicht auf die Meldung “Beliebige Taste drücken, auch wenn von CD gebootet wird”. Es gab höchstwahrscheinlich auch keine Reaktion der Tastatur, sodass eine Meldung “Drücken Sie eine beliebige Taste, um positiv neu zu starten” angezeigt wird.

Kurz gesagt, ich konnte die fertige CD / DVD auswerfen, indem ich beim Starten irgendwo die Maustaste gedrückt hielt (mit einer bestimmten Mac-Maus), dies musste die einzige Mac-Operation sein, die behandelt wurde.

Folgendes konnte ich nicht konkret tun:

1. Verwenden Sie den Boot-Manager, um sicherzustellen, dass Sie “viele Boot-Volumes anzeigen”, indem Sie häufig auf den Bildschirm drücken.
2. Booten von CD/DVD durch gedrückt halten der “C”-Taste, wenn auch ausreichend eingeschaltet
3. Rufen Sie den FireWire-Zielfestplattenmodus auf, indem Sie die T-Taste drücken, wenn Sie ganz oben auf der Rückseite sind.
4. Machen Sie die Investition in Mac OS X, indem Sie eine Art “X”-Komponente gedrückt halten, während Sie diese Methode aktivieren.
5. Setzen Sie den PRAM plus NVRAM des Personal Mac zurück. Verwenden Sie beim Start die Befehls-, Wahl-, P- und R-Tasten.

Meistens konnte ich fast keine Automatik von der Tastatur lernen.

Mein Programm bestand darin, viele Standard-Windows-USB-Tastaturen zusätzlich anzuschließen, danach konnte ich unterwegs von unserer Windows-Installations-CD booten und mein bestes Windows-Build fortsetzen.

24-Zoll-Ehemann und Ehefrau von iMacs. 06 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher, Mac OS X (10.5.7), Auch 20 “iMac 2GHz Intel, RAM 2 GB

Veröffentlicht am 16. Mai 2010 um 21:18 Uhr