Posted on

Die Einfachste Lösung Für Scanpst Exe In Outlook 2007

In diesem Benutzerhandbuch teilen wir nur einige der möglichen Ursachen, die dazu führen können, dass scanpst exe in Outlook 2007 ausgeführt wird, und dann werden wir auf jeden Fall einige mögliche Lösungen vorstellen, um das Problem wirklich zu lösen .

Stoppen Sie Abstürze und Fehler mit dem Reimage-Reparaturassistenten. Klicke hier zum herunterladen.

Klicken Sie auf „Start“ und wählen Sie danach je nach Version Ihres Gehsystems „Suchen“ oder „Suchen“.Geben Sie im Feld Nach benannten Dateien oder sogar einem Ordner suchen scanpst.exe ein.Doppelklicken Sie auf die Datei Scanpst.exe und öffnen Sie das Tool zum Reparieren des Posteingangs.Geben Sie diesen Pfad und die Dateierkennung für persönliche Ordner (.Klicken Sie auf Starten.

In Aria-label=”article Artikel

Befolgen Sie diese Art von Schritten, um Ihre persönliche Outlook-Ordnerdatei (.pst) zu reparieren, indem Sie normalerweise das Tool zum Reparieren des Posteingangs auswählen.

Beliebiges Tool zum Reparieren des Posteingangs automatisch starten

Wie habe ich eine Reparatur in Outlook 2007 ausgeführt?

Öffnen Sie die Systemsteuerung auf Ihrem PC (und zeigen Sie bei Bedarf alle Bedienfeldelemente an) und klicken Sie auf Programme und dann auf Programme und Funktionen.Suchen Sie Microsoft Office 2010/2013/2016/2019 in der gesamten Liste, wählen Sie es jedoch aus. (Klicken Sie auf Ändern.Wählen Sie Reparieren und weiter, folgen Sie in diesem Fall allen Anweisungen.

Wo befindet sich Scanpst Outlook 2007?

Wie finde ich scanpst.exe in Outlook 2007? Finden Sie den richtigen Speicherort in der Datei scanpst.exe in Outlook 2007: Windows 32-Bit; C: > Programme > Microsoft Office > Office12. 64-Bit-Windows; C: > Programme (x86) > Microsoft Office > Office12.

Führen Sie das Tool zum Reparieren des Posteingangs (Scanpst.exe) aus. Wählen Sie dann im Support-Fenster „Datei hochladen“ „Öffnen“, „Ausführen“ und folgen Sie den Anweisungen des Easy-Fix-Assistenten.

Befolgen Sie nach dem Start des Tools zum Reparieren des Posteingangs Schritt 2. Wird ein neues Tool zum Reparieren des Posteingangs nicht gestartet?)

Tool zum Reparieren des Posteingangs manuell ausführen

Wie leite ich das Outlook-Reparaturtool?

Schließen Sie Microsoft Outlook.Öffnen Sie ihre Scanpst.exe-Datei.Geben Sie alle mit Ihrer PST-Datei verknüpften Namen ein oder klicken Sie auf Durchsuchen, um Ihre Auswahl zu treffen.Klicken Sie auf Starten. Die Analyse beginnt.Klicken Sie auf Wiederherstellen.Öffnen Sie Outlook und melden Sie sich bei Ihrem Profil an.Wählen Sie das Menü „Gehe zu“.Erstellen Sie eine neue permanente PST-Datei.

Um das Tool zum Reparieren des Posteingangs manuell zu starten, verwenden Sie Microsoft Windows Explorer, um einen der Ordner zu überwachen, und doppelklicken Sie zusätzlich auf Scanpst.exe.

Normale Mechstop-Position Hinweis

Programme (x86)Microsoft OfficerootOffice16 So installieren Sie Outlook 2016 mit einem Bit auf einem 32-Bit-Laufwerk>Programme für Windows So installieren Sie Outlook 2016 in einer 64-Bit-Anwendung mit einem Klick, der von Disk>Program Window

aufgerufen wird Zum Laden von MSI-basiertem Outlook 2016 auf fast allen 32-Bit-Versionen von Drive>Program Window Zur Installation von MSI-basiertem Outlook 2016 über diese 64-Bit-Version von Disc>Program Windows So installieren Sie Outlook das Jahr 2013 mit einem Klick auf 64-Bit-Laufwerk >Programmfenster Für Outlook 2013: Installieren Sie das 32-Bit-Paket mit einem Klick über disk>program windows Zur Installation von MSI-basiertem Outlook 2013 auf einer höheren 64-Bit-Version von Drive>Program windows Um MSI-basiertes Outlook 2013 auf einer vollständigen 32-Bit-Version von Windows zu installieren :ProgrammeMicrosoft OfficeOffice14 Für Outlook 2010 ist diese erstaunliche 64-Bit-Version von Windows :ProgrammeMicrosoft Office(x86)Office14 Für Outlook 2010 auf 32-Bit-Windows :ProgrammeMicrosoft OfficeOffice12 Für Outlook 2007 auf 64-Bit-Alternativen der meisten Windows :Programme (x86)Microsoft OfficeOffice12 Für Outlook drei Jahre auf 32-Bit-Windows :ProgrammeGemeinsame DateienSystemMapi1033| Anderer vorherrschender Standort :ProgrammeGemeinsame DateienSystemMSMAPI1033 Ein weiterer typischer Ort :ProgrammeGemeinsame DateienSystemMapi1033NT Alternativer Zahlungsausfall (für Windows NT und/oder Windows 2000) :ProgrammeGemeinsame DateienSystemMapi103395 Alternativer typischer Speicherort (Windows 94 und Windows 98)

Schritt 2: Stellen Sie die PST-Datei wieder her

Geben Sie im Tool zum Reparieren des Posteingangs den Pfad und den benutzerdefinierten Dateinamen Ihrer persönlichen Übersetzung (.pst) ein, oder wählen Sie Durchsuchen aus, um die Datei anhand der zentralen Windows-Anordnungsdateien zu erkennen, und klicken Sie dann auf Start.

Schritt 3: Wiederhergestellte Wiederherstellungsgeräte in einer neuen Datei.

Nachdem pst das Tool zum Reparieren des Posteingangs ausgeführt hat, kann jeder Outlook starten und die wiederhergestellten Elemente neu erstellen. Optional sollten Sie versuchen, zusätzliche wiederhergestellte Elemente mithilfe jedes unserer persönlichen verbrannten Ordner wiederherzustellen.

Wie man scanpst exe in Outlook 2007 ausführt

Erstellen Sie zuerst die tolle neue persönliche Fassade (folders.pst-Datei) von Ihrem Profil. Sie werden die wiederhergestellten Elemente dann fortlaufend verschieben, sodass Sie eine neue vertrauenswürdige Home-Ordnerdatei (.pst) erhalten.

  1. Starten Sie Outlook. Wenn Sie mehrere Profile mit Outlook verwenden, klicken Sie unbedingt auf das Profil, das das wiederherzustellende Bild der persönlichen Ordner (.pst) enthalten kann.

  2. Drücken Sie Strg+6, um die Ordneranzeigeliste zu aktivieren.

  3. Wie man scanpst exe in Outlook 2007 ausführt

    In der Ordnerliste der Gründe sollten Sie die folgenden überarbeiteten Ordner sehen:

    Home-Ordner wiederhergestelltder KalenderKontakteArtikel entferntBriefkastenLogbuchAnmerkungenabgehendObjekte gesendetAufgaben

    Hinweis

    Diese wiederherstellbaren Ordner sind normalerweise leer, hauptsächlich weil es sich um eine neu erstellte PST-Datei handelt. Sie sollten auch jeden Ordner mit dem Namen Lost and Found sehen. Dieser Ordner enthält die OrdnerDateien und Posteingangselemente, die mit der Wiederherstellungswaffe wiederhergestellt wurden. Leider können Gegenstände, von denen Experten glauben, dass sie normalerweise in den Lost & Found-Ordnern fehlen, nicht mehr wiederhergestellt werden.

  4. Erstellen Sie einen neuen persönlichen Ordner (.pst) in Ihrem Profil. Die Schritte unterscheiden sich je nachdem, welche Version von Outlook Sie verwenden.

    Wo scanpst EXE Office 2007 wirklich?

    Für Outlook 2009 muss sich die Datei ScanPST.exe in C:ProgrammeMicrosoft OfficeOffice12 (oder C:Programme (x86)Microsoft OfficeOffice12 auf einem 64-Bit-Computer) befinden. Wenn nicht, können Sie eine größere Reparaturinstallation für Office/Outlook durchführen.

    Outlook neu und später

    1. Wählen Sie in der Multifunktionsleiste genau die Registerkarte “Datei” und dann normalerweise die entsprechende Registerkarte “Info” aus dem Menü aus.
    2. Klicken Sie auf diese spezielle Schaltfläche “Kontoeinstellungen” und berühren Sie dann erneut “Kontoeinstellungen”.
    3. Wählen Sie die Registerkarte Datendateien.
    4. hinzufügen

    5. Wählen Sie diese Option aus, um normalerweise das Fenster „Neuer Chat“ oder eine ausgezeichnete Outlook-Datendatei zu öffnen.
    6. Geben Sie einen Namen für die neue Outlook Core Data (.pst)-Datei ein und klicken Sie dann auf OK.
    7. Ihr Profil muss wirklich eine frische neue Outlook-Datenbank (data.pst) haben.

    Häufige PC-Fehler beheben

    Ihr PC könnte mit Viren, Spyware oder anderer bösartiger Software infiziert sein. Restoro scannt und identifiziert alle diese Probleme auf Ihrem Computer und entfernt sie vollständig. Software, mit der Sie eine Vielzahl von Windows-bezogenen Problemen und Problemen beheben können. Restoro kann alle Windows-Fehler (einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death) einfach und schnell erkennen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu beheben. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben.

  5. 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  6. 2. Starten Sie die Anwendung und melden Sie sich mit Ihren Kontodaten an
  7. 3. Starten Sie einen Scan Ihres Computers, um Fehler zu finden und zu beheben

Prognose für 2007

  1. Wählen Sie im Menü Datei die Option Datendateien verwalten.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Dialogfeld Neue Outlook-Datendatei zu öffnen.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld “Garden Storage Types” Office Outloo Personal Folders Filek” (PST) und klicken Sie auf OK.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld „Neue oder geöffnete Outlook-Datendatei“ einen bestimmten Speicherort und Dateinamen aus, um neue persönliche Ordner (.pst) zu verteilen, und tippen Sie dann mit dem Finger auf „OK“.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Ihr Profil sollte eine bestimmte neue persönliche Ordnerdatei (.pst) enthalten.

Ausblick zur Unterstützung von 2003

  1. Wählen Sie im Menü Typ die Option Neu und dann Outlook-Datendatei aus.
  2. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Neu zu öffnen, andernfalls öffnen Sie eine Outlook-Datendatei.
  3. Geben Sie einen funktional beschreibenden Dateinamen für die neue Persönliche Ordner-Datei (.pst) ein und klicken Sie auf „OK“, um das Dialogfeld „Microsoft Persönliche Ordner erstellen“ zu öffnen.
  4. Geben Sie den genauen Berichtdateinamen für die zusätzliche Ordnerdatei (.pst) ein und klicken Sie dann auf OK.
  5. Ihr Profil sollte eine neue nicht-öffentliche Ordnerdatei (.pst) haben.

Ausblick für 2002

  1. Wählen Sie im Menü “Datei” die Option “Neu” und dann “Persönliche Ordner-Datei (.pst)”.
  2. Klicken Sie auf „Neu“, um das Dialogfeld „Microsoft Persönliche Ordner erstellen“ zu öffnen.
  3. Geben Sie den Basisdateinamen für die neue Persönliche Ordner-Datei (.pst) ein und klicken Sie ggf. auf OK.
  4. Ihre Profilseite muss eine neue persönliche Versionsdatei (.pst) sein.
  • Ziehen Sie die wiederhergestellten Elemente in den Lost & Found-Ordner, der Ihre aktuelle persönliche Ordnerdatei (.pst) enthalten kann.

    Beheben Sie häufige PC-Fehler und schützen Sie Ihren Computer vor Schäden. Hier herunterladen.